Stammzellen in der Haut
Das Bewerben von Stammzellen in kosmetischen Anwendungen ist im Trend. Eine reduzierte Stammzellenfunktionalität führt zu einer mangelhaften Homöostase, welche sich in einer ungewollten vorzeitiger Hautalterung bemerkbar machen kann.

Die Funktion auf die Stammzellen kann dabei unterteilt werden in:

  • Bezug auf das Fertigprodukt: Unterstützt die Stammzellenaktivität 
  • Bezug auf Inhaltsstoffe: a) basierend auf Stammzellen 
  • Bezug auf Inhaltsstoffe: b) andere Ansätze


Nachfolgend stellen wir Ihnen einen kosmetischen Ansatz aus dem Blickwinkel der Stammzellenfunktionalität vor:

Wirkstoffe, die die Stammzellen schützen und konservieren

  • Synthetische Peptide zum Erhalt der intakten Stammzellenumgebung 
  • Actives zur Erhöhung der Stammzellenaktivität 
  • Actives zum Erhalt der Selbsterneuerungsaktivität durch DNA-Schutz

Bei den folgenden Wirkstoffen kann ein Bezug zu Stammzellen hergestellt werden: 


Product Main activity Benefit SC Cosmetic benefit
SYN®-TACKS
  • Strengthen the DEJ (BM)
  • Anchoring function for Epidermal basal cells
Dermal – epidermal cross talk  improved Regeneration and rejuvenation for smooth looking skin
SYN®-COLL
  • Improves Collagensynthesis
  • Protects Collagen network
Provides ideal environment for stem cell niche Firm skin appearance
PEPHA®-CTIVE
  • Protects mitochondria
  • Fibroblast and
  • Keratinocyte stimulation
Stimulates epidermal regeneration (homeostasis) Natural beautiful skin look
PEPHA®-PROTECT
  • DNA Protection
Protect stem cells for external damage (photo-ageing) Delays skin ageing


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns für ausführlichere Informationen.


Impressum  |